Gefallen Dir Hoko's Webseiten ? Bitte benutze den "FEEDBACK" Button unten auf der Seite um eine Bewertung abzugeben. Auch Verbesserungsvorschläge, Kommentare oder Kritik sind willkommen. HINWEIS : Um Spam oder Werbung zu vermeiden sind Kommentare moderiert. Sie werden also erst durch den Webmaster freigegeben. Bewertungen sind anonym und nur dem Webmaster zur Verbesserung dieser Seiten zugänglich.


Drei Kronen & Ehrt

Besucherbergwerk Drei Kronen & Ehrt" – Elbingerode

Das Schaubergwerk wurde leider geschlossen

Das Besucherbergwerk "Drei Kronen & Ehrt" liegt im Mühlental, auf halbem Weg zwischen den Harzorten Rübeland und Elbingerode, direkt an der Bundesstraße B 27 bzw. an der Rübelandbahn (Bahnstation Mühlental, unmittelbar am Bergwerk). Es ist ein historischer Abschluss des seit dem 10./11. Jahrhundert im Elbingeröder Gebiet umgehenden Bergbaus auf Eisenerz. Im Zuge der bevorstehenden Vereinigung ging im August 1990 mit der Einstellung der Schwefelkiesförderung auf der Grube "Einheit", der vormaligen Grube "Drei Kronen & Ehrt", die Erzgewinnung zu Ende.
Im Bereich des "Oberen Mühlentalstollens" mit seinen anschließenden Grubenbauen und in den historischen Gebäuden der ehemaligen Grube "Drei Kronen & Ehrt" wurde das gleichnamige Besucherbergwerk eingerichtet. "Drei Kronen & Ehrt" hat es sich zum Ziel gesetzt, die jahrhundertealte Bergbautradition im Elbingeröder Gebiet zu erhalten und die Technik der Schwefelkiesgewinnung darzustellen. Dadurch, dass sich der Ausbau des musealen Grubenbereichs unmittelbar an die Produktionseinstellung anschloss, standen Fachwissen der Bergleute, gesamter Maschinenpark und Materialbestand zur Verfügung. Somit erübrigten sich Improvisationen und Fremdinventar: Der Besucher erlebt "Bergbau live" mit voll funktionsfähigen Originalmaschinen und -ausrüstungen. Führungen und Erläuterungen liegen in den Händen von Bergleuten mit jahrelanger Erfahrung in dieser Grube, die mit der Währungsunion 1990 stillgelegt wurde.
Druckluftbetriebener Überkopflader. Ein Druckluft betriebener Bohrwagen
[Rammelsberger Bergbaumuseum -Goslar-]
[Hermannshöhle -Rübeland-]
[Baumannshöhle -Rübeland-]
[Schaubergwerk Büchenberg -Elbingerode-]
[Drei Kronen Ehrt -Elbingerode-]
[Iberger Tropfsteinhöhle -Bad Grund-]
[Bergwerksmuseum -Clausthal-Zellerfeld-]
[Ottiliae-Schacht – Clausthal-Zellerfeld-]
[Barbarossahöhle -Rottleben/Kyffhäuser-]
[Röhrigschacht -Wettelrode-]
[BGrube Glasebach -Straßberg-]
[Rabensteiner Stollen -Netzkater/Ilfeld-]
[Heimkehle -Uftrungen-]
[Einhornhöhle -Scharzfeld-]
[Nieders. Bergwerksmuseum -Lautenthal-]
[19-Lachter-Stollen -Wildemann-]
[Samson+CatharinaNeufang-St.Andreasberg-]


Die Überhauen-Aufbruchbühne, sie diente zum "Auffahren" senkrechter Hohlräume.


by with no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »